Nobelpreis-Träger Kary Mullis - PCR

Submitted by Rosa on Sun, 10/11/2020 - 20:45

Wichtiges zeitgeschichtliches Dokument.

Es spricht der Nobelpreis-Träger Kary Mullis, Erfinder des PCR-Tests - der 2019 an einer Lungenentzündung verstarb.

"Ich glaube nicht, dass man PCR missbrauchen kann. Aber die Resultate, die Interpretation derselben.

"Mit PCR, wenn man es gut macht, kann man ziemlich alles in jedem finden."

"Eine Möglichkeit ihn zu missbrauchen ist zu behaupten, der Fund sei von besonderer Bedeutung."

"Die Messung ist nicht exakt."

Dunkelste Wolken

Submitted by Rosa on Sun, 10/11/2020 - 20:29

Es geht mir nicht um die Person, Attila Hildmann.

Es geht mir darum, dass jemand, nur weil er eine unangenehme Frage stellt, verhaftet wird, während linke Terroristen nachts nahezu unbehelligt wüten, plündern, brandschatzen und randalieren dürfen.

Zudem wird hier ein Hund ohne Rücksicht auf das Tierwohl von seinem Herrchen entrissen.

Ich sehe dunkelste Wolken des Totalitarismus aufziehen und Widerstand wird in solchen finsteren Zeiten regelrecht zur Pflicht.

Frau Kanzlerin, überdenken Sie bitte dringend Ihre Corona - Politik

Submitted by Rosa on Thu, 10/08/2020 - 23:45

‼️ Frau Kanzlerin, überdenken Sie bitte dringend Ihre Corona - Politik

3. Oktober 2020 ‼️

1,283 Comments

Anbei einige Kommentare, Rest selber anhören

Eyy Doktor... Ich glaub Sie bringen ihre Patienten so zum lachen, dass sie ohne Medikamente wieder gesund werden 👍.
395 positive Sternchen

Es tut sich was, die Covidioten werden langsam ernst genommen. 
Danke an ALLE Ärzte die sich aus der Deckung trauen.
457 positive Sternchen

Steigende Infektionszahlen heißen gar nichts!

Submitted by Rosa on Thu, 10/08/2020 - 02:45

Dr. Margareta Griesz-Brisson: „Steigende Infektionszahlen heißen gar nichts!“

Diskurs, gegenseitiges Verständnis und Überprüfung des Regierungshandelns. Diese Forderungen stellt die Neurologin Dr. Margareta Griesz-Brisson. Nach eigenen Aussagen betreibt sie Praxen in Mühlheim und London, hat auf Hawaii und in in New York studiert und praktiziert. Die Pflicht zur Bedeckung von Mund und Nase lehnt sie ab und hält neurologische Störungen für möglich. Dabei warnt sie vor Langzeitfolgen der Maskenpflicht.